Teich Filtermaterial

Jeder Teichfilter besteht aus verschiedenem Filtermaterial. Die Qualität hiervon bestimmt ob die Filterung gut erfolgt und somit wie klar Ihr Teich wird. Die richtige Kombination der Filtermaterialien in Ihrem Filter ist daher essentiell für einen gesunden Teich!

Filtermaterialien für Ihren Teich

Es gibt für die Reinigung von Teichwasser viele geeignete Filtermaterialien. Dennoch müssen ein gutes Filtersystem und das verwendete Filtermaterial zwei Voraussetzungen erfüllen:

  • Der sichtbare Schmutz muss aus dem Wasser gesiebt werden
  • Der unsichtbare Schmutz und die organischen Abfallstoffe müssen in ungefährliche Stoffe umgesetzt werden.

Darum sind Filtermaterialien in zwei Sorten aufgeteilt. Mechanische Filterung und biologische Filterung. Bei der mechanischen Filterung entfernt der Filter den Schmutz und bei der biologischen Filterung wird der Schmutz von Bakterien abgebaut.

Mechanische oder biologische Filterung

Filter_Net_substraat_in_CFB_2Ein guter Filter besteht aus mehreren Filterphasen und verschiedenen Arten Filtermaterial. In der ersten Phase Ihres Filters befindet sich immer die mechanische Filterung. Hier wird der sichtbare Schmutz aus dem Wasser gesiebt. Die biologische Filterung erfolgt immer in der zweiten Phase. Hier wird der unsichtbare Schmutz abgebaut und umgesetzt in ungefährliche oder nützliche Stoffe. In der letzten Phase können Sie auch von der biologischen Filterung Gebrauch machen aber Sie können auch die sogenannte chemische Filterung einsetzen. Die sorgt dafür, dass feinste Schmutzteilchen und Geruchs- und Farbstoffe absorbiert werden.

Die Anschaffung von Filtermaterialien

Für jede Phase benötigen Sie folglich verschiedene Arten Filtermaterial. Filterschaum und Filterwatte sind ideal für eine mechanische Filterung. Die starken Nylonfasern entfernen groben Schmutz aus dem Teichwasser. Für die biologische Filtration ist es sehr praktisch Filterlava zu verwenden. Die ist perfekt für den bakteriellen Abbau von unsichtbarem Schmutz und schädlichen Stoffen. Aktive Filterkohle und Zeolith absorbieren die feinsten Schmutzteilchen wie Geruchs- und Farbstoffe. Dies wird auch wohl chemische Filtration genannt und muss immer in der letzten Phase des Filters passieren.

Your privacy is important to us

As of 25 May 2018, our policy complies with the European Union's new general data protection regulation (GDPR). Velda has updated its privacy policy to provide you with more information about how Velda protects your privacy, including information about how you can exercise your rights relating to data.

Read our privacy policy