Kometenschweif

Kometenschweif

Der Speedy Gonzales unter den Goldfischen

komeetstaartDer Ursprung des Kometenschweif-Goldfischs liegt in China und er wurde später in den Vereinigten Staaten durchgezüchtet. Der Kometenschweif ist ein typischer Goldfisch, der durch seine äußeren Merkmale sehr beliebt ist geworden in Amerika. Das auffallendste äußerliche Merkmal des Kometenschweifs ist die Dimension der Schwanzflosse. Diese Schwanzflosse kann so lang werden wie der Fisch selbst. Dieser schnelle Schwimmer wird auch Speedy Gonzales unter den Goldfischsorten genannt.

Der Speedy Gonzales versorgen

Diese Goldfisch hat dieselben Merkmale wie ein gemeiner Goldfisch. Es ist eine Goldfischart die sehr unempfindlich ist und darum gut in einem frostfreien Teich gehalten werden kann. Achten Sie darauf, dass der Teich mindestens 100 cm tief ist. Halten Sie ihn in einer Gruppe mit mindestens 5 und nicht mehr als 5 Fischen pro Kubikmeter Wasser. Es gibt speziell ausbalanciertes und leicht verdauliches Futter, entwickelt für Goldfische.

Obwohl die Kometenschweifen sehr schnell sind, sind er dadurch nicht minder attraktiv für Reiher und Katzen. Es gibt verschiedene tierfreundliche Lösungen, um Ihren Kometenschweif gegen diese und andere Jäger zu schützen.

Allgemeine Informationen des Kometenschweif

Name: Kometenschweif
Länge: bis 40 cm
Aussehen: Weiß mit orange Flecken
Alter: 20 bis 30 Jahre
Futter: Leicht verdauliches, qualitativ hochwertiges Futter mit Vitaminen und Mineralien
Teich: Mindestens 1 m tief, pflanzen sich schnell fort, in einer Gruppe von wenigstens 5 Fischen halten
Schutz: Erforderlich

 

Your privacy is important to us

As of 25 May 2018, our policy complies with the European Union's new general data protection regulation (GDPR). Velda has updated its privacy policy to provide you with more information about how Velda protects your privacy, including information about how you can exercise your rights relating to data.

Read our privacy policy