Trichodina

Trichodina ist ein einzelliger Flagellat, der sehr oft Teichfische wie Koi und Goldfische parasitiert. Trichodina ist ein Protozoon, der in 3 Kategorien aufgeteilt wird: Celiaten, Flagellaten und Sporoza. Es ist ein schaufelförmiger Parasit mit Wimpern (cilia) um sich fortbewegen zu können. Dieser Parasit ist nur mit einem (guten) Mikroskop zu erkennen. Er ist durchschnittlich 50 μm groß (=0,05 mm). Ungefähr genau so dick wie ein Menschenhaar. Die Fortpflanzung geschieht durch Zellteilung. Unter optimalen Bedingungen kann das sehr schnell gehen. Sie vermehren sich zwischen 4º C und 30º C. Man begegnet diesem Parasiten also während des ganzen Jahres. Trichodina findet man auf dem Körper und auf den Kiemen der Fische, wodurch diese Schwierigkeiten haben mit dem Atmen. Eine extra Belüftung ist darum zu empfehlen.

Trichodina behandeln

Einzellige Parasiten sind gut zu bekämpfen, wenn die Behandlung in einem frühen Stadium beginnt. Sonst dauert die Behandlung etwas länger. Behandeln mit einem guten Mittel gegen Parasiten ist ausreichend. Um eine Infizierung mit Trichodina zu verhindern ist es wichtig während der Sommermonate die Fische mit einem qualitativ guten Futter zu füttern, in dem alle wichtigen Nährstoffe, Vitamine und Mineralien in hohem Maße beinhaltet sind. Der Fisch hat dann in den Wintermonaten und im Frühling ausreichend Widerstandskraft um den Trichodina-Parasiten zu bekämpfen.

Eine andere Ursache kann schlechte Wasserqualität sein oder eventuell zu viele Fische im Teich. Empfohlen sind maximal 50 cm Fischlänge pro 1.000 Liter Wasser. Ein guter Filter, versehen mit Aktivkohle schafft Abhilfe weil diese Kohle allerlei mikroskopisch kleine Stoffe aus dem Wasser entfernt. Auch verschiedene Krankheitserreger werden damit herausgefiltert.

Your privacy is important to us

As of 25 May 2018, our policy complies with the European Union's new general data protection regulation (GDPR). Velda has updated its privacy policy to provide you with more information about how Velda protects your privacy, including information about how you can exercise your rights relating to data.

Read our privacy policy