Teich Wassertest

Wenn man Teichwasser testet, untersucht man die sogenannten Wasserwerte. Gute Wasserwerte im Teich sind wichtig für einen schönen, klaren Teich mit einem guten, biologischen Gleichgewicht. Die Qualität des Wassers wird bestimmt durch Stoffe, die darin aufgelöst sind.

watertestenDas können härtebildende Stoffe sein wie Calcium und Magnesium aber das können auch primäre Nährstoffe für die Pflanzen sein, wie Phosphate und Nitrate. Weiterhin befinden im Wasser wichtige Gase wie Sauerstoff und Kohlendioxid, aber auch giftige Methangase. Diese und noch viele mehr bestimmen am Ende die Qualität des Teichwassers.

 

Eine Vielzahl der im Teichwasser aufgelösten Stoffe kann mit einem Wassertestset bestimmt werden. So ein Teichtest ist einfach einzusetzen und erfasst die wichtigsten Wassertests, nämlich die pH-, GH-und KH-Werte. Es ist ratsam regelmäßig Teichtests zu machen.

Haben Sie eins oder mehr von den folgenden Problemen in Ihrem Teich?

  • Das Teichwasser ist trübe und grün
  • Im Teich befinden sich Fadenalgen oder Schleimalgen
  • Teichpflanzen wachsen schlecht oder sterben ab
  • Teichfische verhalten sich merkwürdig

Dann ist es wichtig Ihr Teichwasser zu testen.