Sonnenbarsch, hält Ungeziefer unter Kontrolle

Der Sonnenbarsch ist ursprünglich ein Nord-Amerikanischer Teichfisch. Diese Nord-Amerikanischer Barsch wird in der Natur maximal 15 Zentimeter hoch und 25 Zentimeter lang. Das Gewicht liegt dann bei ca. 500 Gramm. Sie werden ungefähr 10 bis 12 Jahre alt.

Sonnenbarsche in Ihrem Teich

Der Sonnenbarsch ist ein starker Fisch der nicht schnell krank wird. Der Teich muss stellenweise ungefähr 70 cm tief sein und dicht sowie dünn bepflanzte Teile haben. Auch ein Teil von maximal 20 Zentimeter Tiefe ist wichtig, weil dort oft die Nester der Sonnenbarsche gebaut werden. Oft werden Sonnenbarsche in Koiteichen gehalten um das Ungeziefer, wie Insekten und Larven unter Kontrolle zu halten. Nie mehr als einen Sonnenbarsch im Teich halten. Wenn sie sich nämlich fortpflanzen und es zu viele Sonnenbarsche im Teich gibt, werden sie größere Fische angreifen. Der Sonnenbarsch mag ausbalanciertes Futter, das leicht verzehrbar ist.

Allgemeine Informationen des Sonnenbarsch

Name: Sonnenbarsch
Länge: 10 cm (im Teich)
Aussehen: Gelb beige mit grünen Flecken
Alter: 10 bis 12 Jahre
Futter: Insekten, Parasiten (auch auf anderen Fischen), Fischeier, junge Fische und Zugabe von qualitativ hochwertigem Futter mit Vitaminen und Mineralien
Teich: Mindestens 70 cm tief, stellenweise 20 cm zur Fortpflanzung, halten Sie maximal 1 Sonnenbarsch im Teich
Schutz: Erforderlich

 

Your privacy is important to us

As of 25 May 2018, our policy complies with the European Union's new general data protection regulation (GDPR). Velda has updated its privacy policy to provide you with more information about how Velda protects your privacy, including information about how you can exercise your rights relating to data.

Read our privacy policy