Pflegehinweise Juli

Pflegehinweise Juli

In diesem Hochsommer Monat werden die Pflanzen optimal gedeihen und die Seerosen stehen in voller Blüte. Schneiden Sie regelmäßig die abgeblühten Seerosen ab, das kommt der weiteren Blüte zu gute. Schneiden sie auch die Wasserpflanzen regelmäßig damit immer offenes Wasser da ist.

Seerosen-blattkäfer

LeliekeverIn dieser Periode können die Seerosen vom so genannten Seerosen-blattkäfer befallen werden. Die Larven dieses Käfers beschädigen die Blätter von innen, was zu braunen Blättern führt die schnell absterben. Die einzige Lösungsmöglichkeit besteht darin, die befallenen Blätter regelmäßig abzuschneiden und zu entfernen mit speziell Werkzeuge, beispielsweise mit dem Duo Pond Tool. Je eher und konsequenter Sie das machen, desto weniger Unannehmlichkeiten werden sie damit haben.

Sauerstoff im Wasser

Wegen des enormen Wachstums vor allem von Sauerstoffpflanzen kann in den Morgenstunden leicht ein Sauerstoffmangel auftreten. Nachts wird nämlich kein Sauerstoff produziert während die Pflanzen aber Sauerstoff aufnehmen. Eine Luftpumpe kann dann helfen. Halten Sie in dieser Periode die Wasserhärte und die Karbonathärte gut im Auge. Testen Sie diese Werte und erhöhen Sie sie nötigenfalls mit speziell Mittel wie GH Plus und/oder KH Plus.

Fische

Die Temperatur des Teichwassers kann in diesem Monat leicht bis auf 20 °C ansteigen. Wärmeres Wasser enthält weniger Sauerstoff. Wasserbewegungen mittels einer Luftpumpe oder einer Sauerstoffpumpe können Sauerstoffmangel verhindern. Durch die höheren Wassertemperaturen benötigen die Fische jetzt auch mehr Futter. Sie sollten deshalb jetzt reichlich füttern.

Your privacy is important to us

As of 25 May 2018, our policy complies with the European Union's new general data protection regulation (GDPR). Velda has updated its privacy policy to provide you with more information about how Velda protects your privacy, including information about how you can exercise your rights relating to data.

Read our privacy policy