Braunalgen

Brown algaeDie Braunalgen die im Teich wachsen bilden oft eine stark angeheftete, braune Lage an den Teichwänden. Die Algen haben sehr wenig Nährstoffe nötig und heften sich mit Calcium an die Wände des Teichs.

Sie benötigen auch wenig Licht und können in tiefem Wasser leben.

Braunalgen entfernen

Wenn Sie Ihren Teich frei von Braunalgen machen und halten wollen, dann können die folgenden Tipps Ihnen helfen:

  • Entfernen Sie die Algen und sorgen Sie für ausreichende Ausleuchtung, zwischen 8-10 Stunden täglich.
  • Entfernen Sie alle Pflanzenteile die abgestorben sind und platzieren Sie schnell wachsende Sauerstoffpflanzen.
  • Testen Sie das Wasser auf den pH-Wert, ist dieser zu hoch (pH 9 bis pH 10), fügen Sie CO2 zu um den Wert zu senken. Oder legen Sie ein wenig Torf in Ihren Filter, der hat Einfluss auf den Säuregrad des Wassers und damit Ihren pH-Wert.
  • Pflanzen Sie schnell wachsende Unterwasserpflanzen.

Wenn morgens der pH-Wert relativ niedrig ist (pH7-8) und abends relativ hoch (pH 8-9) dann funktioniert das Teichökoystem, die Pflanzen wachsen gut und das Wasser ist klar.

Your privacy is important to us

As of 25 May 2018, our policy complies with the European Union's new general data protection regulation (GDPR). Velda has updated its privacy policy to provide you with more information about how Velda protects your privacy, including information about how you can exercise your rights relating to data.

Read our privacy policy